foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Tel. 01739889810
kienstubbenverein@freenet.de

Kienstubbenverein aus Groß Lindow

Unser Slogan: Gut Brand


Am 10. Dezember 2000 wurde in Groß Lindow im alten Küsterhaus
(ehemalige Gemeindeverwaltung, Thälmannstr. 5) erstmalig eine Heimatstube eröffnet.
Das war möglich, weil ABM- Kräfte fleißig Zeitdokumente zusammengetragen,
beschriftet und angeordnet hatten.

Im Laufe der Jahre wurde eine Umgestaltung der Heimatstube notwendig.
Frau Gudrun Grunow und Frau Christine Bley entwickelten ein neues Konzept.
Unter ihrer Anleitung wurden drei Ausstellungsräume sehr interessant und
ausdrucksstark gestaltet.
Das Thema des ersten Raumes: die historische Entwicklung von Groß Lindow.

 


Der zweite Raum ist der Kirche mit dem Küsterhaus und der Schule des Ortes gewidmet.

 

Im dritten Raum kann man nachvollziehen, wie Lindower Familien im vergangenen Jahrhundert wohnten.


Dank der tatkräftigen Unterstützung fleißiger Frauen und Männer war es möglich,
anlässlich des 17. Weihnachts- und Kirchfestes am 29. November 2009 die
umgestaltete Heimatstube zu eröffnen.
Ein herzliches Dankeschön allen, die bei der Gestaltung der Heimatstube
tüchtig mit anpackten oder Material und Informationen zur Verfügung stellten.
Ein besonderer Dank gilt Christine Bley, Gudrun und Herbert Grunow, Michael Köckritz,
Ingrid Cieslik, Christina Heinrich und Christel Zimmermann.

 

Für einen Besuch in der Heimatstube kann man sich bei Frau Christine Bley unter der

Telefonnummer 033609/ 35133 anmelden.

 

 

 

 

Öffnungszeiten der Bibliothek:

 

Montags und Donnerstags

von 17.00 bis 18.00 Uhr

Wir hoffen, viele interessierte Besucher begrüßen zu können.

E. Kemmel